Halloween im Garten – DIY-Tipps für draußen

Halloweendekoration im Garten, darunter Grabsteine und Kürbisse

Wie jedes Jahr werden Gärten, Balkone und Häuser wieder zu schaurigen Plätzen – Halloween steht vor der Tür! Kreative Ideen, so weit das Auge reicht. Angefangen von unzähligen Kürbissen, die mit Kerzen von innen beleuchtet werden, bis hin zu geisterähnlichen Figuren, die zwischen den Obstgärten hängen. Das Hauptziel ist im ganzen Land gleich: dass Gäste, die sich durch trick or treat (also Süßes oder Saures) Süßigkeiten erbetteln wollen, erschrecken sollen. Auch wir sind große Halloween Fans und haben uns einige Ideen überlegt. Im folgenden Blogbeitrag haben wir tolle DIY-Projekte und Ideen für draußen, die du ganz einfach umsetzen kannst. Lassen wir den Schauder beginnen!

Halloweendekoration im Garten, darunter Grabsteine und Kürbisse

Kürbisse schnitzen – der Klassiker

Selbstverständlich darf dieser Klassiker auf der Halloween Bucketlist keinesfalls fehlen: einen Kürbis schnitzen. Vielerorts ist diese Aktivität schon zu einer wahren Familientradition geworden und bereitet Klein wie Groß eine Freude. Der Kreativität sind bei dieser DIY-Halloween Deko kaum Grenzen gesetzt und auch die Hilfsmittel beschränken sich auf alltägliche Gebrauchsgegenstände. Für deinen gruseligen Kürbis brauchst du lediglich:

  • einen beliebigen Kürbis (Form, Größe und Aussehen ganz nach deinem Geschmack)
  • ein spitzes, scharfes Messer
  • einen Löffel
  • einen Stift (z.B. Edding oder Folienstift)

Alles parat? Dann geht es schon ran an das Schnitzen!

  1. Schneide zuerst den „Deckel“ aus. Alternativ kannst du auch an der Rückseite eine Öffnung hineinscheiden.
  2. Höhle anschließend mit einem Löffel den gesamten Kürbis aus.
  3. Danach kannst du schon mit dem Aufmalen des Gruselgesichts beginnen. Lass deiner Kreativität freien Lauf!
  4. Zu guter Letzt wird das zuvor Aufgemalte noch mit einem scharfen Messer geschnitzt. Achtung: Je kleiner die Löcher, desto schwieriger ist das präzise Arbeiten.
  5. Platziere den Kürbis an deiner Eingangstür, am Balkon, etc.
  6. Kerze in den fertigen Kürbis stellen und anzünden – und schon ist die DIY-Deko fertig!

Eingangsbereich von Haus mit Halloweendekoration, geschnitze Kürbisse am Boden

ILESTO-Tipp: Das Gartenhaus eignet sich übrigens auch perfekt als Stauraum für Kürbisse. Mit dem optionalen Regalsystem kannst du deine Kürbisse geordnet verstauen und musst diese nicht in deiner Küche lagern.

Halloween Eingangsbereich

Schaurig-schöne Ideen gibt es auch für den Eingangsbereich. Dann kannst du deine Nachbarn, Freunde und Familie schon direkt an der Eingangstür mit einem Halloween Gefühl empfangen. Wir haben einige tolle DIY-Ideen gefunden, die auch super einfach zum Nachmachen sind. Wir haben hierfür eine eigene Pinterest Pinnwand erstellt – schau gerne vorbei für tolle DIY-Ideen.

Halloween Dekoration im Eingangsbereich eines Hauses, auf der Haustüre hängt ein Gespenst, rundherum orange Kürbisse

Gruseln mal anders

Eine innovative Halloween Idee bietet unsere Gartenbox. Stelle diese entweder vor die Eingangstür des Eigenheims oder in den Eingangsbereich des Gartens. Belegt die Aufbewahrungsbox mit buntem Herbstlaub, stellt Kürbisse rundherum und lenkt die Aufmerksamkeit auf diese.

Nun ist die Kreativität von allen Bewohnern gefragt. Schminkt euch so gruselig, wie ihr könnt. Nutzt das Internet für Ideen und nehmt euch Zeit dafür – am besten mit den Familienmitgliedern oder Freunden gemeinsam, so macht es gleich noch mehr Spaß. Zieht nun noch etwas Schwarzes an, um den Überraschungseffekt noch größer zu machen. Vergesst dabei nicht auf die Hände, die ebenfalls in der gleichen Farbe „gruseln“ sollen. Nun legt eure Gartenkissen in die Box und legt euch mit dazu. Die Box ist groß genug und durch die Kissen auch sicher gemütlich. Lasst den Deckel nun von außen schließen und schon beginnt der Spaß: Entweder jemand informiert euch am Handy oder ihr lauscht einfach den vorbeigehenden Stimmen! Wenn Kinder direkt an der Box vorbeigehen, reißt schnell den Deckel der Box mit lautem Gebrüll nach oben! Es rechnet sicher niemand damit, dass die Gartenbox zu einem Sarg umfunktioniert wurde, aus dem ein Zombie herauskommt 🙂

Auflagenbox in der Farbe anthrazit auf einem Grundstück vor einem alten Backsteinhaus

Hast du die ein oder andere Idee ausprobiert oder hast du weitere, ungewöhnliche Tipps, wie du deine Freunde zum Gruseln bringst? Nur her damit – die Community freut sich über deine Tipps! Happy Halloween wünscht das gesamte ILESTO Team 🎃

2 Idee über “Halloween im Garten – DIY-Tipps für draußen

  1. hgf sagt:

    Its like you read my mind! You seem to know a lot about this, like you
    wrote the book in it or something. I think that you can do with a few pics to drive the message home a
    little bit, but instead of that, this is wonderful blog.

    An excellent read. I will definitely be back.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.