Poolreinigung: Den Pool sommerfit machen!

veröffentlicht am 07/06/22 VonILESTO

Mann reinigt einen Swimming Pool mit einem Teleskop

Die heißen Sommertage, die wir am Pool verbringen, gehören oft zu unseren liebsten. Doch davor steht noch die Poolreinigung an – und wie diese im Idealfall aussehen sollte, ist nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich. Darum haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Poolreinigung für dich erstellt.

 

Was benötige ich zur Poolreinigung?

Bevor du dich an die Arbeit machst, solltest du überprüfen, ob dir das passende Equipment zur Verfügung steht. Die folgenden Geräte kannst du im Baumarkt oder im Fachhandel besorgen.

 

Die wichtigsten Geräte für die Poolreinigung

 

Teleskopstange

Am Ende der Teleskopstange lässt sich alles anbringen, was zur optimalen Poolreinigung notwendig ist. Sie wird meistens verwendet, um Kescher, Bodensauger oder Bürsten zu befestigen. Wahrlich das Schweizer Taschenmesser eines jeden Poolbesitzers!

Keschernetz

Mit dem Kescher lässt sich Schmutz auf der Wasseroberfläche des Pools ganz einfach herausfischen. Im Idealfall benutzt du dieses Gerät regelmäßig bzw. bevor Unrat sich auf dem Poolboden absetzen kann. Verschmutzungen lassen sich von dort nicht mehr so leicht entfernen.

Poolsauger/Poolroboter

Poolboden reinigen ist mühsam und sollte zudem wöchentlich erledigt werden. Manuelle Poolsauger sind dabei zwar eine große Hilfe, komfortabel sind sie jedoch nicht. Deswegen gibt es auch Poolroboter! Diese reinigen deinen Pool, während du entspannt in der Hängematte liegst –  ganz schön bequem!

Poolbürste

Poolwände zu schrubben ist definitiv keine spaßige Angelegenheit – doch leider eine Notwendige. In den Ecken und verwinkelten Stellen des Pools lagern sich besonders gerne Algen ab. Die Poolbürste eignet sich am besten für diesen Job.

Reinigungsmittel für das Pool aufgereiht im Vordergrund, blaues Pool im Hintergrund

Poolreinigung nach dem Winter ist wichtig

Sobald Außentemperaturen ansteigen, erwärmt sich auch das Wasser, das über den Winter im Pool verblieben ist. Dadurch wird ein Nährboden für Algen und Bakterien geschaffen. Spätestens wenn das Wasser die 15°C-Marke erreicht, sollte unbedingt mit der Poolreinigung begonnen werden.
Aber nicht nur im Frühjahr und während des Sommers solltest du putzen. Auch im Winter ist es sinnvoll, dich der Reinigung regelmäßig anzunehmen.

Im Laufe des Winters sammeln sich meistens Blätter, Zweige und Insekten auf der Wasseroberfläche. Um ein Verstopfen des Beckenablaufs zu verhindern, solltest du solche Verunreinigungen unbedingt mit dem Kescher entfernen. Nachdem grobe Verunreinigungen entfernt sind, kannst du mit dem Poolwasser Ablassen beginnen.

 

ILESTO Tipp: In Deutschland unterscheiden sich die gesetzlichen Bestimmungen zur Entsorgung von Schwimmbad-Abwasser von Region zu Region. Geregelt wird es im Wasserhaushaltsgesetz. Das genaue Gesetz findest du hier auf der Website des Umweltbundesamts Deutschland oder nähere Informationen beim Bundesministerium für Umweltschutz

Detaillierte Bestimmungen zur Entsorgung von Schwimmbad-Abwasser für Österreich findest du auf der Website des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband.

 

Sobald das Poolwasser abgelassen ist, kannst du mit der gründlichen Reinigung starten.

 

Grundreinigung Pool

Im ersten Schritt solltest du mit dem Kescher Laub, Insekten und ähnliche Verunreinigungen von der Oberfläche des Wassers entfernen. Anschließend den Unrat gleich entsorgen.
Generell ist es empfehlenswert, während der Badesaison einmal in der Woche mit dem Kescher durch den Pool zu gehen – ist der Schmutz schon zu Boden gesunken, wird es schwieriger mit der Reinigung.
Danach wird das Poolwasser abgelassen. Eine Tauchpumpe kann dabei sehr hilfreich sein. Diese musst du nicht kaufen, sondern kannst du im Baumarkt auch mieten.
Als Nächstes sollte die Poolumrandung auch etwas Pflege bekommen. Schmutz kannst du wegfegen und überstehendes Gras bzw. Unkraut auszupfen.
Wenn das Wasser völlig abgegangen ist, starte noch nicht sofort mit der Bodenreinigung. Warte, bis der Pool trocken ist, denn feuchter Unrat lässt sich nicht so leicht entfernen. Anschließend mit dem Sauger den Poolboden säubern. Sollten sich gewisse Verunreinigungen nicht lösen, greife auf die Poolbürste zurück.

 

ILESTO Tipp: Alle notwendigen Poolreiniger sind im Baumarkt erhältlich. Oft gibt es sogar Pool Reinigungssets, die eine Grundausstattung an Putzmittel darstellen. Verwende auf keinen Fall gängige Haushaltsreiniger! Sie bringen Fremdstoffe ins Wasser und lassen es trüb und schaumig werden.

 

Zu guter Letzt solltest du den Pool nochmals gründlich auszuspülen. Als finalen Schritt unbedingt deine Filteranlage überprüfen und gegebenenfalls Ersatzteile einsetzen.

 

Pool befüllen

Jetzt geht es ans Eingemachte! Endlich kannst du den Pool wieder befüllen – ein Grund zur Freude. Während du darauf wartest, bis das Becken ganz voll ist, kannst du Poolspielzeug, wie z. B. Luftmatratzen, schon mal aufblasen.

Wenn der Pool gefüllt ist, bietet sich die Chance, den pH-Wert zu messen und mit der ersten Stoßchlorung zu beginnen. Der optimale pH-Wert liegt zwischen 7.0 und 7.4, der Chlorgehalt sollte zwischen 1 und 3 liegen. Biozid-Produkte solltest du sehr vorsichtig einsetzen und immer außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Vergiss nicht vor Gebrauch das Etikett und die Produktinformation zu lesen!

Nun ist es aber so weit: Die Poolsaison geht los! Hole die Gartenmöbel aus dem Keller und dem Urlaub im eigenen Garten steht nichts mehr im Wege!

 

ILESTO TIPP: Du suchst noch die ideal Aufbewahrungsmöglichkeit für den Garten? Wir empfehlen die modernen und praktischen Auflagenboxen von ILESTO! Pflegeleicht und wasserdicht – so kann deinen Kissen und Auflagen nichts passieren!

 

Du möchtest Tipps und Tricks zum Thema Gartenbewässerung? Wir haben praktische und nachhaltige Bewässerungssysteme für deinen Garten hier zusammengefasst.

 

Für noch mehr Inspirationen, schau auf unserem Pinterest Account vorbei!

 

latest posts

Punsch Rezept: das weihnachtliche Getränk selber machen

Die Tasse Punsch nach der Arbeit ist für viele der perfekte Einklang in die Weihnachtszeit. Wer allerdings nicht so drauf steht, auf überfüllten Weihnachtsmärkten abzufrieren, macht sich…

Wintergarten anlegen

Einen Wintergarten zu besitzen ist oft ein langersehnter Traum. Dank der Verglasung ist man vor Wind und Wetter geschützt und hat doch einen freien Blick nach draußen.…

Adventskranz modern: Inspiration für Weihnachten 2022

Alle Jahre wieder kehrt der Adventskranz in unser Zuhause zurück. Doch das heißt nicht, dass er auch immer gleich aussehen muss! Neue Materialien, ausgefallene Standorte, trendige Farben…

Copyright 2021 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria