Punsch selber machen: weihnachtliches Punschrezept für Zuhause!

veröffentlicht am 26/11/21 VonILESTO

Punschrezept zum Selbermachen: Mann bereitet Orangenpunsch vor

Die Tasse Punsch nach der Arbeit ist für viele der perfekte Einklang in die Weihnachtszeit. Wer allerdings nicht so drauf steht, auf überfüllten Weihnachtsmärkten abzufrieren, macht sich den Punsch am besten zuhause selbst. Wie? Das zeigen wir die heute – Los geht’s! Punsch selber machen – ganz einfach und sooo gut!

 

Warum Eigentlich „Punsch“?

Den Ursprung hat der Punsch in Indien. Daher ergibt sich auch der Name „Punsch“, was übersetzt fünf bedeutet – er besteht ursprünglich aus genau 5 Zutaten:

  • Arrak
  • Zucker
  • Zitronen
  • Tee oder Wasser
  • Gewürze

Britische Seefahrer brachten die Rezeptur nach Europa. Schon damals wurde Wein mit verschiedensten Gewürzen verfeinert, die auch heute noch im Punsch zu finden sind. Die weit gereiste Tradition gibt es mittlerweile in verschiedensten Varianten und Ausführungen, somit ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Hochwertige Zutaten Für Den Punsch

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Auch bei Punsch trifft diese Tatsache mehr als zu. Doch jeder ist sich einig, dass ein selbstgemachter Punsch viele Vorteile hat. Wenn man diesen selbst zubereitet, weiß man schließlich, welche Zutaten man in sich hineinkippt. Weiters kann man die Süße des Punsches selbst bestimmen und auch der Alkoholgehalt kann beliebig festgelegt werden. Es ist von Vorteil, wenn du beim Einkauf der Zutaten nicht die billigsten Varianten in Anspruch nimmst. Denn nur wenn die Zutaten hochwertig sind, wird auch der Punsch geschmacklich in Erinnerung bleiben. Deswegen lieber etwas mehr investieren – du wirst es beim Geschmack merken.

 

ILESTO Tipp: Weg vom billigen Tetrapack-Wein vom Diskonter – hin zum Qualitätswein! 😉

 

Orangenpunsch Selbst Gemacht

Der Orangenpunsch gilt als Klassiker unter den weihnachtlichen Getränken. Prinzipiell lässt sich sagen: zusammengehört, was zusammen passt. Das bedeutet also, dass du Aromen verwenden solltest, die miteinander harmonieren. Wir haben uns für folgende Zutaten entschieden.

 

Zutaten Orangenpunsch

  • 2 Liter frisch gepresster Orangensaft
  • 4 Bio-Orange
  • 1 Liter Weißwein
  • 2 Liter Wasser
  • 6 Beutel Blutorangentee
  • 6 Zimtstangen
  • 5 Nelken
  • 4 Sternanis
  • einen großzügigen Schuss Rum
  • Zucker, je nachdem, wie süß man den Punsch mag

 

Zubereitung Orangenpunsch

Lass den Tee in einem Topf kurz aufkochen und danach ausreichend ziehen. Danach den Weißwein dazugeben und weiterziehen lassen – nicht kochen! Brich danach die Zimtstangen in der Mitte und zerstückel sie ein wenig, damit sich die Aromen entfalten können. Gib diese der Teemischung hinzu. Von den Orangen kannst du die Schalen großräumig herunterschneiden und ebenfalls dazugeben (deswegen ist es wichtig, dass es sich um ungespritzte Bio-Orangen handelt). Auch das Fruchtfleisch kann kleingestückelt zur Wein-Tee Mischung beigemengt werden.
Am Ende füge den Orangensaft und Rum hinzu und lasse es wieder ein wenig ziehen. Nach insgesamt ca. 30 Minuten sollte der Punsch genießbar sein. Siebt nun den Orangenpunsch ab und süßt ihn nach eurem Belieben. Für die nicht-alkoholische Variante könnt ihr natürlich den Wein und den Rum weglassen – der Geschmack wird trotzdem überzeugen.

 

Punsch selber machen: heißer Orangenpunsch steht auf weihnachtlich geschmücktem Tisch

 

Weihnachten mit ILESTO

Et voilà – Schon bist du bestens auf den ersten Adventsonntag vorbereitet! Aber ist es dein Garten auch? Vor Wintereinbruch stehen nämlich noch einige wichtige Gartenarbeiten an. Notwendig, damit dein Garten die kalte Jahreszeit unbeschadet übersteht. Aber keine Sorge, zum Glück habe wir alle zu erledigenden Handgriffe in diesem Blogbeitrag für dich zusammengefasst! Kleiner Tipp: Das wetterfeste Gartenhaus von ILESTO wird eine große Rolle spielen! 😉

 

Garten winterfest machen: Checkliste für die kalte Jahreszeit

 

Jetzt wünschen wir euch viel Spaß und empfehlen, zu später Stunde, dann vielleicht auf die alkoholfreie Variante überzugehen. 😉 Für noch mehr tolle Rezeptideen oder hilfreiche Gartentipps, schau‘ unbedingt auch auf unserem Pinterest Account vorbei! Dort findest alles zum Thema Haus und Garten!

 

 

latest posts

Upcycling Ideen: Einfach und nachhaltig!

Sind wir mal ehrlich: Nicht immer haben wir Zeit für große Projekte. Vielleicht möchtest du auch zum ersten Mal Upcycling ausprobieren? Oder du willst gar keinesfalls einen…

Pool Spielzeuge: Badespaß für Kinder und Erwachsene

Über einen Pool im Garten freut man sich bei der sengenden Hitze im Sommer riesig. Neben der angenehmen Abkühlung bringt ein Pool aber auch noch eines: jede…

Schildläuse bekämpfen

Schildläuse zählen zu den häufigsten Schädlingen und können in deinem Garten viel Unheil anrichten. Zudem gehen sie gern auf benachbarte Pflanzen über und selbst vor Zimmerpflanzen machen…

Copyright 2021 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria