Vorgarten gestalten: Anregungen & Tipps

veröffentlicht am 03/01/23 VonILESTO Marketing

Gepflasterter Weg zur Haustüre

Vielen bereitet es Kopfzerbrechen, den Vorgarten optimal zu gestalten. Immerhin stellt das kleine Stück Grün die Visitenkarte des Hauses dar. Hinzu kommen funktionale Aspekte, wie die Wegführung in das Haus oder den Garten. Auch wird der Vorgarten gerne als Platzhalter für Briefkästen, Fahrräder und ähnliches verwendet. Sind diese Notwendigkeiten eingeplant, geht es auch schon an die eigentliche Gestaltung. Und diese klappt am besten, wenn man die Bedürfnisse von Pflanzen und den Stil des eigenen Heims beachtet.

Wie kann ich meinen Vorgarten schön gestalten?

Damit der Vorgarten zum Blickfang wird, ist der richtige Stil entscheidend. Ist dein Haus modern, solltest du auch das Grün vor dem Haus dementsprechend gestalten (mehr dazu im nächsten Abschnitt). Ein weiterer Orientierungspunkt ist der Weg zum Haus. Für mehr Bequemlichkeit kannst du ein wenig Platz für eine Bank vor der Haustüre einplanen. Hier kannst du Einkäufe abstellen, aber auch mit Nachbarn oder der Familie ein wenig plaudern.
Entlang des Weges als auch vor der Haustüre solltest du an ausreichend Beleuchtung denken. Diese dient nicht nur der Sicherheit, sondern gestaltet deinen Garten ebenfalls mit. Tipps für die richtige Gartenbeleuchtung findest du hier.
Um den Vorgarten abzugrenzen, empfehlen sich meist niedrige Hecken oder Zäune in Hüfthöhe. Höhere Hecken und Zäune können abweisend wirken – jedoch kommt es auch hier auf den Stil deines Vorgartens und Hauses an. Zudem sind höhere Abgrenzungen zur Straßenseite gelegentlich notwendig.
Ein großer Teil der Gestaltung des Vorgartens nimmt die Bepflanzung ein. Sie lässt das kleine Stück Grün vor dem Haus erst so richtig einladend wirken.

Welche Pflanzen eignen sich für den Vorgarten?

Bevor es an die Bepflanzung geht, ist es gut zu wissen, welche Samen man überhaupt säen soll. Wir bleiben bei der Regel, den Vorgarten dem Stil des Hauses anzupassen. Ein altes Landhaus wird durch romantische Beete verschönert, z. B. Akeleien, Fingerhut und Hortensien. Gebäude mit klaren Linien werden besonders gut unterstrichen durch kleinkronige Bäume. Als Faustregel gilt: Gehölze eignen sich sehr gut, um dem Garten klare Linien zu geben.
Damit der Vorgarten das ganze Jahr über attraktiv wirkt, sollten langblühende Pflanzen bevorzugt werden. Immergrüne z. B. lassen dich auch immer Winter nicht im Stich. Laub abwerfende Arten wie der Zierapfel verschönern den Vorgarten zwar das ganze Jahr über, doch hier bedenke: Ausladende Bäume können dir nach einer gewissen Zeit verschiedenste Probleme bereiten. So können sie Teile des Hauses wie Zimmerfenster beschatten oder durch herabfallende Äste dir und Passanten zur Gefahr werden. Setze also am besten auf Bäume, die kleinwüchsig sind oder einen Schnitt gut vertragen.
Möchtest du den Wechsel der Jahreszeiten in deinem Vorgarten zeigen, so lässt sich das mit Kübelpflanzen gut umsetzen. Diese setzen auch geschickt Blickpunkte.
Damit du keine kleinen Rasenflächen mühsam mähen musst, kannst du auf Bodendecker setzen. Sie wachsen schön dicht und unterdrücken Unkraut. Gut gedeihen sie jedoch nur an schattigen Plätzen. Auch hierauf muss bei der Pflanzwahl geachtet werden: Ob es sich um einen schattigen oder sonnigen Vorgarten handelt.

Bauernhaus mit alter Holztür und Reetdach

Vorgarten gestalten: Pflanzen für schattige Vorgärten

Damit deine Pflanzen auch hier schön wachsen, braucht es die richtigen Pflanzen. Folgende haben sich für den schattigen Vorgarten bewährt:

  • Duft-Schneeball
  • Hortensie
  • Rispenhortensien
  • Funkien
  • Tränendes Herz
  • Pfeifengras
  • wintergrüner Storchschnabel
  • Purpurglöckchen
  • Elfenblume
  • Haselwurz

 

Vorgarten gestalten: Pflanzen für sonnige Vorgärten

Folgende Pflanzen gedeihen in sonnigen Vorgärten sehr gut:

  • Steppenkerzen
  • Purpursonnenhut
  • weiße Bodendeckerrose
  • Storchschnabel
  • Blauraute (Winterschutz nötig)
  • Polsterphlox
  • Pfingstrosen
  • Frauenmantel
  • Heidekraut
  • Lavendel

Gepflegter Vorgarten mit weißer Wand und Tür

Wie lege ich einen pflegeleichten Vorgarten an?

Das Anlegen eines pflegeleichten Vorgartens ist gar nicht so kompliziert, wie manche denken. Beachtest du gewisse Punkte, klappt es ganz leicht. Einige Tipps dazu haben wir bereits gegeben: z. B., in dem du in einem schattigen Vorgarten nur Pflanzen setzt, die dort auch gut gedeihen können. Natürlich gilt das auch für den sonnigen Vorgarten. Langsam wachsende Gehölze und wenige Staudenarten in größeren Gruppen zu pflanzen, erleichtert ebenfalls die Gartenarbeit. Unkraut lässt sich durch Bodendeckern und Unkrautvlies eindämmen. Und vermeidest du kurzlebige Stauden und Pflanzen, die häufige Rückschnitte benötigen, kannst du deinen Vorgarten mehr zur Entspannung nutzen.
Auch bei der Ausstattung kann an Pflegearbeit gespart werden: Zäune aus Aluminium sind wesentlich pflegeleichter als solche aus Holz. Gartenmöbel aus harten Hölzern wie Robinien zeigen auch im Freien eine lange Lebensdauer. Unser modernes Gartenhaus aus Stahlblech eignet sich ideal für den pflegearmen Garten, denn dieses ist pulverbeschichtet und darum äußerst wetterbeständig. Nicht mal Rost kann diesem Gartenhaus etwas anhaben – das selbe gilt für unsere starke Auflagenbox!

Wir hoffen, wir konnten dir einige Anregungen & Tipps geben, wie du deinen Vorgarten gestalten kannst!

Noch mehr Inspiration rund um Haus & Garten findest du auf unserem Pinterest Account!

latest posts

Kräuter: Ganz einfach auf dem Balkon anbauen!

Immer frische Kräuter zur Hand haben ist kein Problem, wenn man sie selbst anbaut. Das ist auch ohne Probleme auf dem eigenen Balkon oder sogar dem Fensterbrett…

Welcher Dünger für welche Pflanze?

Man kann es ruhig einen Dschungel an Dünger nennen: Die Auswahl im Supermarkt kann einen durchaus überwältigen. Vom Rasendünger über den Spezial-Dünger für Tomaten bis zum Universaldünger…

Gemüse anpflanzen für Anfänger: Die wichtigsten Tipps

Du möchtest Gemüse anpflanzen, weißt aber nicht, wo du beginnen solltest? Vielleicht fehlen dir auch die Beete und du weißt nicht, worauf du achten musst? Genau für…

Copyright 2023 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria