fbpx

Staffelei in Tischgröße selber basteln

staffelei-malen-kunst-kuenstlerisch

Wie oft haben wir die weißen Leinwände in den Bastelgeschäften schon bewundert? Aber nie haben wir uns getraut, eine davon zu kaufen und unser künstlerisches Talent auszuleben. Dabei steckt in allen von uns irgendwo ein kleiner Picasso, Van Gogh oder ein Magritte. Man muss ihm nur eine Chance geben! Heute zeigen wir euch, wie ihr euch eure eigene, kleine Künstlerstaffelei ganz einfach selbst basteln könnt, damit ihr euren inneren Monet rauslassen könnt.

 

DIY Staffelei – so einfach funktioniert’s

Für eine schnelle, elegante DIY-Version einer Staffelei braucht ihr nur ein langes Stück Holz, das ihr dreimal auseinandersägt. Zwei Holzstücke müssen dementsprechend abgeschrägt werden, damit sie, wenn man sie zusammenleimt ein Art Dreieck bilden – das dritte Stück Holz wird an dieser Spitze mit einem Scharnier befestigt. An ebendiesem dritten Stück Holz befestigt man ein Band, in einer Länge, in welcher die Staffelei standfest genug ist. Wenn man anschließend noch ein schmales Holzscheit zwischen den ersten beiden Holzteilen befestigt, damit sich eine Art „A“ bildet, ist man auch schon fertig!

Staffelei einfach selbst gemacht – schnell und elegant

Staffelei als Deko

Unsere moderne und schlichte Staffelei ist nicht nur nützlich, sondern man kann sie auch ganz bequem als Deko-Material verwenden. Denn eine Holzstaffelei in Tischgröße – egal ob man sie nun in verschiedenen Farben lackiert oder nicht – kann den Blick der Besucher gezielt auf bestimmte Objekte lenken. So wie unsere praktische, großräumige ILESTO Gartenbox einen eleganten und hochwertigen Eindruck hinterlässt, gleichzeitig aber auch unheimlich nützlich ist, so können auch Staffeleien verschiedenen Zwecken dienen.

  • Willkommensgruß bei Partys
    Besonders innovativ und aufheiternd wäre eine Staffelei mit einer weißen Leinwand bei Partys. Warum? Weil man dann jeden, der mitfeiert, dazu auffordern kann, etwas spezielles auf die Leinwand zu schreiben oder sich auf eine ganz persönliche und kreative Art darauf zu verwirklichen.
  • Blumentopfhalterung
    Etwas ausgefallener ist hingegen unsere Idee mit der Blumentopfhalterung à la Staffelei. Wenn man anstelle der Leinwand mehrere Blumentöpfe auf die untere Schiene der Staffelei stellt, bekommen die Blumen ganz einen anderen Fokus und rücken automatisch in den Mittelpunkt, allein durch ihre besondere in Szenesetzung.
  • Kräutertöpfe modern
    Wenn man anstelle von Blumen doch lieber auf praktisch verwendbare Kräuter zurückgreifen möchte, könnte man an den oberen Kanten entlang mit ein paar wenigen Handgriffen und Schrauben mehrere Blumentöpfe montieren, sodass diese nicht mehr nur auf der unteren Leiste stehen, sondern ein Dreieck bilden. Da hinein kann man dann verschiedenste Arten von Kräutern setzen – vielleicht sogar mit Kreidetäfelchen beschriften, das verstärkt noch die moderne Konnotation zusätzlich.
  • Staffelei als Regal
    Zu guter Letzt wäre einer unserer Tipps, dass man die selbst gebastelte Staffelei als Regal verwenden könnte – um eventuell Bücher, Fotorahmen oder anderes darauf zu platzieren und einen eleganten, ausgefallenen Platz für diverse Dinge zu kreieren.

 

 

Malen für die innere Ruhe

Sollte man sich dennoch entschließen, ein selbstgemaltes Bild auf der Leinwand zur Geltung bringen zu wollen und es anschließend auf der Staffelei aufzustellen, ist dies auch keine so schlechte Idee. Einerseits kann man seine kreative Seite einmal wieder ausleben und verschiedene Techniken und Stile ausprobieren, andererseits hat Malen an sich auch positive Auswirkungen auf die Seele. So kann Malen beruhigen, fokussieren und dabei helfen, Gedanken zu ordnen und zur Ruhe zu kommen. Wenn man gemeinsam mit einem Freund oder einem Familienmitglied verschiedene Bilder malt, kann dies auch zu einer positiven Entwicklung der Beziehung führen. Das wäre doch immerhin einen Versuch wert, oder?

 

staffelei-basteln-kunst-spass-malen-freude
Malen macht Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.