Gärten der Welt

veröffentlicht am 27/01/22 VonILESTO Marketing

Man sieht einen kleinen Olivenbaum vor dem zwei Pflanzen stehen, alle in einzelnen Töpfen und einen alten Metallstuhl

Ihr begeistert euch für die verschiedenen Pflanzenkulturen der Welt und wollt euren eigenen Garten in euer Lieblingsland verwandeln? Hier könnt ihr nachlesen, welche Pflanzen für welches Land typisch sind und wie winterhart diese sind. Außerdem bekommt ihr jeweils passende Dekorationsvorschläge – sodass man beim Betreten eures Garten sein Fernweh stillen kann.

Gärten der Welt: Japanischer Garten

Das erste Land unserer Gärten der Welt in das wir reisen ist Japan. Das Ziel der fernöstlichen Gärten ist es, durch Kiesflächen, Steine und Formgehölze Landschaften im Miniaturformat nachzubauen.

Japanische Azaleen eignen sich durch ihre Größe von maximal 100 cm gut für kleinere Gärten. Sie beeindrucken aufgrund ihrer dichten Blütenstände in verschiedenen Rottönen, in Orange, Weiß oder Violett. Azaleen sind sehr robuste Pflanzen. Im Winter sollte man sie aber trotzdem mit einem Vlies oder einem Sackleinen zudecken. Blattschmuckstauden wie Bergenien, Farne oder Ziergräser strahlen dazu mit den verschiedenen Grüntönen die gewollte Ruhe aus und sind durchwegs winterhart. Gut über den Winter kommen auch Pfingstrosen und Schwertlilien und eignen sich deshalb perfekt als Nachbarn der Azaleen, beide sind aus einem japanischen Garten nicht weg zu denken. Wichtig ist auch, wenn es der Platz im Garten zulässt, das Element Wasser einzubauen. Am besten ein kleines, stilles Wasserbecken mit einer Steininsel auf eine steinerne Laterne platziert ist.

Dekorations-Ideen:

  • Wege aus Trittsteinplatten
  • Steinerne Laternen
  • Asiatische Teehäuser
  • Buddha-Statuen
  • Bonsais

ILESTO Tipp: Falls du deinen Garten doch ganz einwintern willst und deine Pflanzen und Deko-Elemente in Sicherheit wissen willst, kannst du sie einfach in ein ILESTO Gartenhaus stellen! Da passiert ihnen sicher nichts!

Man sieht einen Steinweg inmitten von grünen Gräsern

Gärten der Welt: Balinesischer Garten

Die drei wohl wichtigsten Elemente des balinesischen Gartens sind Holz, Stein und Bambus. Auf Bali symbolisieren diese Dinge zwei Pole und schaffen Ausgleich von Himmel und Erde. Falls möglich sollte man als Eingang zum Garten ein großes Holztor wählen, denn Holz sollte im Mittelpunkt des Gartens stehen. Auf Bali haben Gärten eher einen praktischeren Nutzen: es werden Heilkräuter, Nutzpflanzen oder sogenannte heilige Gewächse (Opfergaben) angebaut. Rein dekorativ sind in der balinesischen Pflanzenwelt eindeutig Bambuspflanzen das A und O. Diese sind winterhart und wachsen im Schatten wie auch in der Sonne – deshalb unglaublich pflegeleicht. Allerdings benötigt ein Bambus viel Wasser, um lange zu leben. Weiters passen Blütensträucher, wuchernde Farne und verschiedene Gräser in allen Grüntönen gut, um ein Bali-Feeling entstehen zu lassen. Blütensträucher wie auch Farne und Gräser sind fast alle vollkommen winterhart. Wer gerne etwas mehr Farbe hätte, greift am besten zu Hibiskus oder Strelitzien. Beide sind typisch balinesisch, deshalb aber auch nur für warmes Wetter geeignet. Sobald es kalt wird, müssen beide ins Innere des Hauses wandern.

Dekorations-Ideen

  • balinesische Gebetsfahnen
  • kleine Holzbank
  • kleiner Gartenbrunnen
  • Steinfiguren

Gärten der Welt: Orientalischer Garten

Wenn man einen orientalischen Garten gestalten will, sollte man unbedingt die kulturellen Hintergründe beachten. Da es durch das Wüstenklima schwierig wird, einen umfangreichen Garten anzulegen, wird in orientalischen Ländern Geometrie – klare Linien und Formen also – zur Gestaltung hergenommen. Pflanzen für einen Orient-Garten müssen meistens ganzjährig gewässert werden, das macht es nicht einfacher, passende Pflanzen zu finden. Dafür dürfen die gefundenen Blumen dann in Größe und Platzierung umso auffälliger auffallen. Bei der Auswahl der Pflanzen muss man bedenken, dass die meisten den Winter nicht überleben. In den kalten Monaten müssen sie ins Innere gestellt werden, deshalb wäre es einfacher sie in großen Töpfen zu lassen. Das betrifft zum Beispiel Kakteen, Gemshörner oder orientalische Schwertlilien. Palmen sind hier einfacher, bestimmte Sorten vertragen im Winter bis zu -15 Grad und können deshalb auch direkt in den Boden eingesetzt werden. Als Pflanzengefäße bekommen Amphoren eine zentrale Bedeutung für ihren orientalischen Garten.

ILESTO Tipp: Wenn du noch eine neutrale Sitzgelegenheit für deinen Garten suchst, dann schau dir doch mal die vielfältigen ILESTO Gartenboxen an!

Dekorations-Ideen

  • Lichtspiele mit Sonnenlicht, bunten Gläsern oder Spiegeln
  • Pavillons
  • Ornamente in Keramikfliesen, Holzverzierungen, Sandstein oder Gips.
  • Ornamente im Bodenbelag

Man sieht viele verschiedene Blumenarten und im Hintergrund eine Holzbank

Gärten der Welt: Englischer Garten

Auch beim englischen Garten spielen geometrische Formen eine wichtige Rolle. Diese werden nämlich bei der Aufteilung der Flächen, also Beete, Wege und Rasen in Rechtecke, Quadrate oder Kreise eingesetzt. Auch Elemente wie zum Beispiel Wasserbecken werden rechteckig oder kreisförmig angelegt. So gestaltet man zuerst mal die Grundformen der einzelnen Elemente, die auf diese Weise eine ruhige Ausstrahlung bieten. Die Inhalte der Beete bzw. der englischen Rabatte, wie man die auch nennt, können umso lebhafter gestaltet werden. Charakteristisch hierfür wäre ein bunter Mix aus Lupinen, Flammenblumen, Storchschnabeln, Zwergfliedern oder Strauchrosen, die allesamt ohne Probleme durch den Winter kommen. Die typischen englischen Landschaftsgärten sind dagegen weniger blütenreich. Diese stechen  mit geschwungenen Wegen, malerischen Baumgruppen und weitläufigen Wiesen hervor. Um aus seinem eigenen Garten einen englischen Landschaftsgarten, mit all seinen Bäumen, Strauchgruppen und Rasenflächen zu machen, braucht man aber ein eher größeres Grundstück. Aber auch in einem normalgroßen Garten kann man den englischen Country-Flair einbauen.

Dekorations-Ideen:

  • Steinsäulen
  • kleine Steinbank
  • viereckiges Wasserbecken
  • Kiesfläche

    Man sieht eine Steinlaterne neben einem kleinen Brunnen, gebaut aus Bambusstielen, darunter ein großer Stein auf den das Wasser rinnt

     

Gärten der Welt: Mediterraner Garten

Auch bei klassisch mediterranen Pflanzen muss man bedenken, welche typisch südländischen Pflanzen unsere Winter überleben können. Essenziell für den mediterranen Flair sind hier stark duftende und essbare Pflanzen. Wie zum Beispiel der Lavendel, die Fackellilien, eine Kapuzinerkresse oder Schafgarben. Vor allem der Lavendel eignet sich gut als winterharte und gut wuchernde Pflanze. Aber auch Fackellilien und Schafgarben machen kalte Temperaturen nichts aus, die Kapuzinerkresse hingegen muss im Winter ins Warme gestellt werden. Wer an seinen letzten Italien oder Spanien Urlaub denkt, wird auch sofort Bilder von stattlichen Olivenbäumen und schmalen Zypressen im Kopf haben. Diese sollten über den Winter allerdings ins Innere gebracht werden – wenn man diese Möglichkeit nicht hat, kann man als Ersatz auch winterharte Gehölze nehmen, wie zum Beispiel eine Ölweide oder ein Wacholder.

Dekorations-Ideen

  • Wasserelemente wie Wandbrunnen oder Wasserspiele
  • Wandmalereien in Blau oder Orange
  • Mosaike in leuchtenden Farben
  • Töpfe in Sonnengelb oder Fuchsienrot

Man sieht einen kleinen Olivenbaum vor dem zwei Pflanzen stehen, alle in einzelnen Töpfen und einen alten Metallstuhl

 

Wir hoffen du findest was du gesucht hast und kannst dir einen kleinen Urlaubsort einrichten. Für mehr Inspirationen schau doch auf unserem Pinterest Account vorbei. Wir wünschen dir viel Spaß beim Gärtnern!

latest posts

Balkon gestalten: Gemütliche und moderne Balkonideen

Der Balkon soll eine Wohlfühl-Oase sein: morgens beim Frühstück oder der Tasse Kaffee mit Freunden, beim Entspannen nach einem langen Arbeitstag. Damit dies gelingt, haben wir für…

Bewässerungssystem: Klug & nachhaltig den Garten bewässern

Durch das sich wandelnde Klima wird Wasser sparen immer wichtiger. Gleichzeitig wird es aber auch stetig heißer und trockener. Welches Bewässerungssystem hält diesen Herausforderungen stand? Wir haben…

Muttertagsideen: Mit der Mama grillen

Der Muttertag ist die perfekte Gelegenheit, Mama mal so richtig zu verwöhnen. An diesem speziellen Tag soll Mama aber keinen Finger rühren müssen – es ist ja…

Copyright 2021 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria