Gartengeräte: Grundausstattung für den Garten

Gartengeräte: Rechen, Gartenhandschuhe, Gartenschaufel und Gartenschere liegen auf einer Holzterrasse

Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Lust, es sich in einem Liegestuhl im Garten bequem zu machen. Aber nicht zu schnell! Ehe wir uns guten Gewissens in die Sonne legen können, ist im Garten noch allerhand zu tun. Am 15. Mai enden die Eisheiligen, was bedeutet, dass wir uns ab dann eifrig in die Gartenarbeit stürzen müssen. Davor sollte aber unbedingt eine gründliche Inventur in deinem modernen Gartenhaus von ILESTO durchgeführt werden. Heute zeigen wir euch Gartengeräte, die man haben muss und die die Arbeit im Garten ordentlich erleichtern. Los geht’s!

Gartengeräte: Rechen, Gartenhandschuhe, Gartenschaufel und Gartenschere liegen auf einer Holzterrasse

 

Welche Gartengeräte benötige ich?

Der Umfang des benötigten Equipments variiert selbstverständlich von Garten zu Garten. Nicht nur Größe und Bepflanzung des Gartens müssen bei der richtigen Werkzeugauswahl berücksichtigt werden, auch an Besonderheiten wie der Bodenbeschaffenheit sei gedacht! Selbstverständlich gibt es aber auch ein paar Basics bei den Gartenwerkzeugen, die bei keinem Hobbygärtner fehlen dürfen – egal, ob in der Kleingartenparzelle oder im Schlosspark.

 

Die 10 wichtigsten Gartengeräte:

Wir beginnen mit dem wichtigsten Gartengerät: den Gartenhandschuhen! Der eigene Schutz hat bei der Gartenarbeit höchste Priorität. Nackte Oberkörper, kurze Shorts und schlabberige Clogs – ein absolutes No-Go! Lange Hosen, festes Schuhwerk und schnittfeste Gartenhandschuhe sind ein Muss. Verzichte auch bei kleinen Routinearbeiten niemals auf Gartenhandschuhe! So lassen sich unnötige, aber schmerzliche Verletzungen leicht vermeiden.

 

Gartengeräte für Rasen

Vertikutierer, Rasentrimmer, Elektrorasenmäher – die drei Musketiere der Rasenpflege! Der Vertikutierer entfernt Moose und verbessert die Rasenbelüftung. Rasentrimmer halten Rasenkanten immer akkurat und sind besonders nützlich beim Mähen von kleinen Grasflächen und unzugänglichen Stellen. Der restliche Rasen lässt sich mit einem einfach bedienbaren Elektrorasenmäher bearbeiten.

 

ILESTO Tipp: Für Besitzer besonders großer Grundstücke lohnt es sich eventuell in einen Mähroboter oder einen Aufsitzmäher zu investieren. Welcher Rasenmäher am besten zu dir passt erfährst du HIER.

 

Mann in kurzer Hose mäht mit einem elektrischen Rasenmäher den Garten

 

Sträucher und Bäume schneiden

Bäume, Hecken und Sträucher bilden das Grundgerüst eines jeden Gartens. Damit der Garten im Sommer nicht einem Dschungel gleicht, ist ein ordentlicher Rückschnitt im Frühling notwendig. Dafür brauchst du auf jeden Fall eine Astschere, bei größeren Gewächsen manchmal sogar eine Astsäge.

 

ILESTO Tipp: Bei großen Bäumen und Hecken empfehlen wir eine Akku Heckenschere. Das erleichtert die Arbeit massiv. So große Anschaffungen rentieren sich allerdings nicht für jeden, vor allem nicht, wenn sie nur einmal im Frühling verwendet werden. Unser Tipp: Viele große Baumärkte bieten Gartengeräte zum Ausleihen an!

 

Selbstverständlich gehört auch die Gartenschere zur Grundausstattung. Sie kommt vor allem bei kleineren Sträuchern und Staudengewächsen zum Einsatz. Mit dem Rechen lassen sich die abgeschnittenen Äste und Blätter kurzerhand zusammenkehren.

 

Gartengeräte für Beete

Damit das Blumenbeet in all seiner Pracht blüht benötigt es die richtige Pflege und viel Liebe. Um Jungpflanzen einzusetzen ist eine Pflanzkelle unerlässlich. Mit ihr lassen sich Löcher zum Einsetzen der kleinen Pflänzchen schaufeln. Auf die richtige Bodenbearbeitung kommt es aber an! Lockere den Boden deines Beets regelmäßig mit einer Doppelhacke auf. Das steigert nicht nur die Erträge, sondern reduziert auch den Aufwand des Gießens, da Wasser besser in die Erde eindringen kann. Auch Gartengeräte gegen Unkraut dürfen in deinem ILESTO Gartenhaus nicht fehlen! Mit einem Unkrautstecher lässt sich unliebsames Unkraut ganz einfach entfernen. Sogar langwurzlige Pflanzen wie Löwenzahn haben gegen den Unkrautstecher keine Chance.

 

Gartengeräte: Gartenschaufel, Gartenschere, Gartenhandschuhe und ein kleiner Rechen liegen in einem Korb aus Bast

 

Gartengeräte Aufbewahrung

Aber wie lagere ich meine Gartengeräte am besten? Um alles sofort bei der Hand zu haben, ist das richtige Ordnungssystem essenziell! In unserem modernen Gartenhaus kannst du dein Gartenwerkzeug bestmöglich organisieren. Das passende Regalsystem sorgt für optimale Ordnung und auch Ersatzteile lassen sich sicher verwahren.

 

ILESTO Tipp: Unser Gartenhaus wurde im modernsten Klimakanal auf seine Stabilität getestet! Durch das wetterfeste Design ist dein Gartenwerkzeug den ganzen Winter vor Rost geschützt. Mehr dazu erfährst du HIER.

 

Mit dem Rabattcode „Gerätehaus100“ kannst du bis Ende Juni € 100,- auf unsere praktischen Gartenhäuser sparen! Nichts wie los – dein Gartenhaus wartet schon auf dich!

 

Regal an der Rückwand eines Gartenhauses aus Stahl in anthrazit

 

Sobald du deine Inventur beendet und alle Geräte auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft hast kann’s auch schon mit der Gartenarbeit losgehen! HIER haben wir für dich zusammengefasst, was alles im Mai zu tun ist. 😊 Für noch mehr Gartentipps schau auf unserem Pinterest Account vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.