fbpx

Gartenwerkzeug winterfest im ILESTO Gartenhaus verstauen

Auflagenbox, Gartenhaus, ILESTO, einwintern, garten, gartenwerkzeug, werkzeug reinigen,, rasenmäher, herbst

Ein weiteres Gartenjahr neigt sich dem Ende zu. Damit stellt sich auch die Frage, was man mit dem Gartenwerkzeug bzw. mit den Gartengeräten macht, um diese sicher durch den Winter zu bringen. Wer kennt das Problem nicht? Die Gerätschaften werden verwendet und in die Ecke geräumt. Meistens vergisst man sie wieder aus dieser zu holen und man findet sie im kaputten Zustand im Frühling wieder. Wir haben Tipps, wie man so etwas vermeiden bzw. besser machen kann.

Werkzeug reinigen

Ein gut gepflegtes Werkzeug aus Eisen sollte stets gewartet werden.

Warum?

  • Es schaut nicht nur schöner aus, es erleichtert auch die Arbeit
  • Der Reibungswiderstand zum Boden ist geringer, somit fällt das Arbeiten leichter
  • Der anfallende Rost auf den Geräten wirkt sich kaum mehr auf die Lebensdauer aus
  • Die Gefahr durch Schimmelbefall wird dadurch minimiert

Reiht euer Gartenwerkzeug (Schaufel, Spaten, Rechen etc.) auf und beginnt damit, den groben Dreck vom Werkzeug zu putzen. Am Besten eignet sich dafür eine Spachtel oder ein altes Messer, sodass der meist ältere Dreck abfällt.

Um etwaigen Rost zu entfernen, ist für kleinere Stellen die Drahtbürste eine günstige Alternative. Sollten die Stellen größer und intensiver sein, kann die Behandlung mit der Drahtbürste sehr zeitintensiv & mühsam werden. Deswegen ist ein Akkubohrschrauber mit einem Drahtscheibenbürstenaufsatz ratsam. Mit diesem kann man die rostigen Stellen sehr gut und ausführlich behandeln – bitte immer auf die Sicherheit achten, in diesem Fall empfehlen wir, einen Augenschutz zu verwenden. Am Ende empfehlen wir, das Werkzeug mit Kriechöl einzuschmieren, um es über die Wintermonate zu schützen.

Stiele nicht vergessen

Sollten die Stiele ebenfalls aus Stahl sein, reinigt diese ähnlich dem Werkzeug und schmiert es mit Kriechöl ein. Meist sind sie jedoch aus Holz. Um auch diese winterfest zu machen, reibt sie mit Olivenöl ein, um vor Feuchtigkeit und Schimmel zu schützen.

Auflagenbox, Gartenhaus, ILESTO, einwintern, garten, gartenwerkzeug, werkzeug reinigen,

Rasenmäher winterfest machen

Bis zum letzten Sonnenstrahl ist er einer der wichtigsten Mitarbeiter im Garten: der von allen geschätzte Rasenmäher. Meist war die Anschaffung des Gerätes kostenintensiv, deswegen sollte man gut auf dieses Acht geben, um dessen Dienste viele weitere Jahre in Anspruch nehmen zu können. Grundsätzlich ist es ratsam, die Bedienungsanleitung zu beachten. Dort findet man die Beschreibung der Einwinterung bzw. der Reinigung des motorisierten Gartengerätes, sodass man schon gut gerüstet ist.

Falls diese nicht mehr vorhanden sein sollte, haben wir grundlegende Tipps, mit denen man nie falsch liegen kann:

  • Baut den Rasenmäher grob auseinander, um schmutzige Stellen zu erreichen (tragt dazu Handschuhe, um euch nicht zu verletzen)
  • Groben Dreck am besten mit einem Besen abkehren
  • Mit einer kleinen Bürste bzw. einer Zahnbürste und Tuch sind die kleinen, verschmutzten Stellen an der Reihe
  • Falls die Messer des Rasenmähers stumpf sind, schärft diese gleich nach & behandelt diese danach gleich wieder mit Kriechöl

Gartenschlauch einwintern

Zuallererst: Leert den Schlauch komplett aus, sodass kein Wasser mehr im Schlauch sein kann. Warum? Sollte das Wasser im Winter gefrieren, sich also ausdehnen, sprengt es den Schlauch und ihr könnt euch im Frühjahr um einen neuen umsehen. Als zweiten, wichtigen Schritt: Passt auf, dass keine Knicke bei euren Schläuchen entstehen. Rollt den Wasserschlauch behutsam und sorgfältig ein und bindet ihn zusammen.

Wasserpumpen etc.

Solltet ihr auch Wasserpumpen oder andere Gerätschaften haben, um z.B. euren Pool oder Springbrunnen zu betreiben, müsst ihr auch diese für den Winter vorbereiten. Am wichtigsten ist es, dass das gesamte Wasser entfernt wird. Schaut in solch technischeren Geräte in die Bedienungsanleitung, um keine Fehler zu machen.

Wohin räumen? In das Gartenhaus von ILESTO

Ihr habt nun das komplette Werkzeug, das ihr über das Jahr verteilt gebraucht habt, gereinigt und für die Einwinterung bereitgestellt? Nun stellt sich die Frage, wo ihr die Gerätschaften hinstellen solltet. Sie sollten niemandes Platz wegnehmen, niemanden stören und den gesamten Winter über geschützt sein. Genau diese Punkte sind mit dem ILESTO-Gartenhaus abgehakt.

ILESTO, Gartenhaus, Gartenhäuser, Gerätehaus, Geräteschuppen, John, anthrazit, Stahl

Neben dem fantastischen Design besticht das Gartenhaus durch:

  • eine ganzjährige Stauraumlösung
  • Witterungsschutz
  • Es geprüft im modernsten Klimakanal Europas
  • Hochwertiger feuerverzinkter polyesterbeschichteter Bandstahl
  • Schraubfundament erleichtert raschen Aufbau

Das Gartenhaus ist in zwei Größen & zwei Farben erhältlich, passt in jeden Garten und bietet gerade für Gartenwerkzeug den perfekten Schutz.
Mit diesen Tipps seid ihr für den Winter gerüstet und könnt im Frühjahr entspannt euer gereinigtes Werkzeug aus dem Gartenhaus holen – noch viele Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.