Die richtige Gartenbeleuchtung finden

veröffentlicht am 26/04/22 VonILESTO Marketing

Garten in der Nacht mit Leuchtkugeln

Mit der richtigen Gartenbeleuchtung kannst du genau die Atmosphäre erschaffen, die dir gefällt. Dabei hast du die Wahl: Du verpasst deinem Garten einen Hauch Romantik oder hältst es mit Weglichtern klassisch elegant. Wie und mit welchen Lichtern du deinen Garten perfekt in Szene setzen kannst, erfährst du hier.

LED-Lichter für deinen Garten

Zunächst sollte man eines wissen: Die meisten Gartenbeleuchtungen benutzen energiesparende LEDs.  Denn sie verbrauchen nur einen Bruchteil des Stroms gewöhnlicher Glühlampen! Da dein Stromverbrauch sich damit senkt, wirkt sich das auch vorteilhaft auf deine Geldbörse aus. Die lange Lebensdauer von LED-Leuchten bedeutet zudem, dass nicht nach wenigen Jahren bereits neue Anschaffungskosten auf dich zukommen.

Aber du kannst deinen ökologischen Fußabdruck noch mehr mit dem Kauf einer Solarleuchte verringern. Diese sind mittlerweile größtenteils mit LEDs ausgestattet, verbrauchen also wenig Energie und weisen ebenfalls hohe Lebenszyklen auf. Aber: Sie sind nicht an das Stromnetz angebunden, denn sie benutzen die Energie der Sonne. Über einen gewöhnlichen Tag speichern sie genug Energie für 8-10 Stunden Lichtabgabe. Für bessere Steuerung besitzen einige Modelle Zeitschalter: Sobald die Dämmerung hereinbricht, schaltet sich die Solarleuchte an. Die umweltbewussten Lichter gibt es praktischerweise auch mit integriertem Bewegungssensor.

Ein weiterer Vorteil von LED-Leuchten: Es gibt sie in allen möglichen Fassungen – als Bänder, Lichterketten, als auch Strahler bzw. Spots. Die Auswahl an stärkeren und schwächeren Lichtern ist auch nötig, um ausreichend mit dem Kontrast von Dunkelheit und Helligkeit spielen zu können. Aber mit welcher Gartenbeleuchtung erreiche ich nun welchen Effekt? Und welche Tipps gibt es?

 

Lichterketten mit weißlichem Licht auf einem verwaschenem Hintergrund

Die richtige Gartenbeleuchtung für den richtigen Effekt

  • Lichtbänder eignen sich perfekt, um einzelne Objekte in Szene zu setzen. Zum Beispiel können sie um Blumenkästen oder Sträucher gelegt und diese mit starken oder auch Kontrastfarben hervorgehoben werden. Hast du die Bänder beispielsweise um das Rosenbeet gelegt, kann ein starkes Grün das Rot der Blumen zum Leuchten bringen.
  • Strahler und Spots setzen starke Lichtakzente auf bestimmte Dekorationsgegenstände. Sie besitzen äußerst leistungsfähige LED-Lichter. Darum wird diese Art der Gartenbeleuchtung meistens verwendet, um spezifische Aspekte im Garten zu hervorzuheben: eine Skulptur, einen Brunnen, einen Quellstein, etc. Benutze dafür am besten die Dekorationsgegenstände, die dir besonders gut gefallen!
  • Dekoleuchten: In allen Formen und Farben erstrahlen sie und geben deinem Garten einen ganz persönlichen Touch. Hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Bedenke jedoch, dass die Stile aller Dekorationsgegenstände am Ende optisch zusammenpassen müssen.
  • Wege- und Nutzleuchten: In erster Linie geht es darum, z.B. Gehwege oder Garagen genügend zu beleuchten. Viele der sogenannten Nutzleuchten besitzen einen integrierten Bewegungssensor. Neben der Stromreduzierung bietet so eine Gartenbeleuchtung also auch eine gewisse Einbruchssicherheit: Es ist eine bekannte Tatsache, dass Diebe von plötzlichem Licht abgeschreckt werden können. So zweckdienlich diese Gartenbeleuchtung wirken mag, so viele Möglichkeiten bietet sie zur Gartengestaltung!
    Du kannst die Art der Nutzleuchte ganz einfach an deinen persönlichen Geschmack anpassen. Moderne Stehleuchten in Farben wie Schwarz/Weiß oder Holzoptik verleihen jedem Garten schlichte Eleganz. Möchtest du es etwas trendiger, sieh dich nach Kugelleuchten für deinen Garten um: Hier kannst du verschiedene Größen erstehen und sie auf eine Steinmauer platzieren. Du kannst auch unterschiedliche Farben aneinanderreihen und damit für einen echten Hingucker sorgen! Für pure Romantik lässt du die weißen Kugeln von vielen Ästen hängen – besonders verträumt wird es, wenn du Kugelleuchten aus Draht dafür verwendest.
  • Beleuchtete Gartenmöbel: Vom Couchsessel bis zur vollen Sofagarnitur – leuchtende Gartenmöbel machen Schluss mit ästhetischer Langeweile! Um Sonne oder Regen musst du dir ebenfalls keine Gedanken machen: Sie sind UV-beständig und absolut wetterfest. Und selbstverständlich gibt es auch Modelle, die rein durch Solarlicht betrieben werden!

ILESTO Tipp: Unser Gartenhaus als auch unsere Aufbewahrungsboxen passen sich dank ihrer modernen Optik ohne viel Mühe an deinen individuellen Stil an. Außerdem punkten sie durch ihr robustes Material mit einer außergewöhnlich langen Lebensdauer!

  • Nicht zu vergessen: Solarleuchten! Wie bereits erwähnt, sind sie die umweltschonendste Variante für deine Gartenbeleuchtung. Glücklicherweise gibt es diese mittlerweile bereits in allen Formen und Farben.

Die Auswahl bei der Gartenbeleuchtung ist groß. Hier ist für alle etwas dabei – und man kann eine Menge Spaß damit haben, sich durch die verschiedensten Modelle zu kramen.
Hoffentlich konnten wir dich mit unseren Ideen helfen, die richtige Gartenbeleuchtung für dich zu finden!

Suchst du nach Inspiration zur modernen Gartengestaltung? Wir haben hier einige Tipps für dich!

 

Für immer neue, kreative Gartendeko Ideen, sieh auf unserem Pinterest Account vorbei!

latest posts

Bewässerungssystem: Klug & nachhaltig den Garten bewässern

Durch das sich wandelnde Klima wird Wasser sparen immer wichtiger. Gleichzeitig wird es aber auch stetig heißer und trockener. Welches Bewässerungssystem hält diesen Herausforderungen stand? Wir haben…

Muttertagsideen: Mit der Mama grillen

Der Muttertag ist die perfekte Gelegenheit, Mama mal so richtig zu verwöhnen. An diesem speziellen Tag soll Mama aber keinen Finger rühren müssen – es ist ja…

Die richtige Gartenbeleuchtung finden

Mit der richtigen Gartenbeleuchtung kannst du genau die Atmosphäre erschaffen, die dir gefällt. Dabei hast du die Wahl: Du verpasst deinem Garten einen Hauch Romantik oder hältst…

Copyright 2021 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria