fbpx

Wintergarten mit Kissenbox aufwerten

Wintergarten, Efeu im Glashaus, grüne Hängepflanzen, Glasfront,, Ilesto,

Dein Eigenheim hast Du Dir bereits gemütlich eingerichtet. Jeder Raum ist so, wie Du ihn Dir vorgestellt hast. Deine gesamten Deko-Ideen sind mehr oder weniger so, wie Du und Deine Familie es sich vorgestellt haben. Als krönender Abschluss wird nun der Wintergarten so gestaltet, dass er Dir nachhaltig Freude bereiten wird. Wir haben verschiedenste Tipps für den Wintergarten zusammengefasst und zeigen auch auf, warum die Auflagenbox in Deinen Wintergarten passt.

Wintergarten – temperiert oder nicht?

Man kann Wintergärten in vielen verschiedenen Ausführungen sehen. Es kommt darauf an, wie er genutzt werden will. Diese Einordnung nach der Nutzform ist auch die gängigste:

Warmer Wintergarten

Diese Art des Wintergartens ist weit verbreitet, jedoch planungstechnisch sehr anspruchsvoll. Dieser kann ganzjährig als Wohnraum genutzt werden. Warum anspruchsvoll? Weil das Ziel, wohnliche Temperaturen zu erreichen, ein System notwendig macht, das genau geplant werden muss. Der genaue Standort bzw. die Sonneneinstrahlung hängen mit der Heizmöglichkeit bzw. Schutzvorrichtungen gegen zu hohe Temperaturen zusammen. Um einer potentiellen klirrenden Kälte im Winter vorzubeugen, muss auch ein Augenmerk auf die Dämmung gelegt werden.

Tipp: Auch wenn der Wintergarten als Wohnraum genutzt wird, empfehlen wir eine komplette Trennung mittels einer versperrbaren Tür zum Rest des Hauses.

Kalter Wintergarten

Kalte Wintergärten sind bzgl. der Beheizung eine tolle Sache. Man braucht sich keine Gedanken darüber zu machen. Vorrangig kannst Du in kalte Wintergärten nicht-winterfeste Pflanzen stellen, die durch den Wintergarten einen geschützten Bereich bekommen. So überleben diese den Winter. Pass jedoch auf, dass der Raum frostfrei bzw. nicht zu kalt wird, um die Gewächse nicht zu schädigen.
Ein dauerhafter Aufenthalt ist für Menschen in kalten Wintergärten eher nicht möglich bzw. ein wenig unangenehm. Im Sommer stellt dies kein Problem dar, auch in Teilen des Frühlings und Herbstes, da die Sonneneinstrahlung viel Wärme gibt. Ähnlich verhält es sich mit dem Balkon, auch hier ist ein Aufenthalt nicht im gesamten Jahr möglich.

Wintergarten, von außen, Glasfront, Schnee, Ilesto,

Wintergarten einrichten

Anders als bei der Terrassengestaltung gibt es beim Wintergarten die Möglichkeit, Bodenbelag zu verwenden, der für den Innenraum verwendet werden kann. Dies ist jedoch nur dann zu empfehlen, wenn sich unter dem Wintergarten ein Fundament befindet. Besonders bei kalten Wintergärten sollte auf einen strapazierfähigen Boden zurückgegriffen werden, da hierbei Robustheit gefordert wird.

Möbel als Hingucker

Richte deinen Wintergarten, je nach Gebrauch, mit gemütlichen Möbeln ein. Egal ob ein bequemer Ohrensessel oder ein Sessel mit dazugehörigen Hocker. Das Zurückziehen zum entspannten Lesen ist auf jeden Fall möglich. Deiner Phantasie sind in dieser Richtung keine Grenzen gesetzt – der Gemütlichkeit sollte jedoch Vorrang gegeben werden.

Pflanzen im Wintergarten ein Muss

Es kommt wieder darauf an, wie ihr den Wintergarten nutzt – so könnt ihr euch auch für die richtigen Pflanzen entscheiden. Wir empfehlen euch:

  • Warmer Wintergarten (darf auch ruhig etwas Exotischer sein)
    • Bananenbaum
    • Orchideen
    • Drachenbaum
    • etc.
  • Kalter Wintergarten
    • Efeu
    • Kaktus
    • Kirschloorbeer
    • etc.

ILESTO, Gartenbox, Auflagenbox, Kissenbox, Benjamin, anthrazit, Stahl

Auflagenbox für den Wintergarten

Als tolle Ergänzung für Deinen Wintergarten dient die Auflagenbox von ILESTO. Erhältlich in drei verschiedenen Größen und zwei Farben bietet sie Platz für deine Deko-Artikel oder Dein Gartenzubehör. Gartenmöbelauflagen und Kissen werden mit der Kissenbox perfekt verstaut. Die moderne Stauraumlösung sind aus hochwertigem Stahl gefertigt und bieten Qualität auf höchstem Niveau. Ein absoluter Mehrwert für deinen Wintergarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.