Gartentipps im März

veröffentlicht am 01/03/22 VonILESTO Marketing

Pflanzen und Gartenschaufel und Rechen auf Erdboden im Garten

Im März werden die Weichen Richtung Frühling gestellt. Die Temperaturen steigen langsam. Das erste Früh-Gemüse darf nun gesät werden. Das Hochbeet wird für die kommende Saison vorbereitet, die ein oder andere Pflanze gestutzt. Welche Tätigkeiten im Garten dich zu Frühlingsbeginn erwarten, haben wir für dich als Gartentipps im März zusammengetragen.

 

Hochbeet- und Erdbodenpflege 

 

Sind Böden frost- und schneefrei, kann man den Garten startklar für kräftige Sprösslinge machen. Dazu lockert man die oberste Bodenschicht auf. Das Umgraben und Wenden der Erde ist im Frühling übrigens nicht notwendig. Unkraut sollte mit einem Grubber oder einer Doppelhacke zuvor entfernt werden. Zum Auflockern der Erde selbst verwendet man entweder eine Spatengabel, Erdkralle oder einen Kultivator. Kompost und abgelegter Stallmist werden idealerweise mit eingearbeitet. Da Gartengeräte leicht zur Stolperfalle werden können, solltest du sie nach der Verwendung wieder direkt an ihren Platz zurücklegen.

Den nötigen Stauraum für deine Gartengeräte bietet dir unsere Auflagenbox. Diese schützt deine Utensilien zuverlässig vor Wind und Wetter. Du kannst die Box also ohne Bedenken im Garten überwintern lassen. Denn unsere ILESTO-Gartenprodukte wurden im modernsten Klimakanal Europas auf Stabilität getestet.

Brauchst du mehr Stauraum für Dünger und deine Gartengeräte, sieh dir doch mal unser modernes Gartenhaus genauer an. Auch dein Grillgerät findet darin reichlich Platz und bleibt vor Regen und Kälte perfekt geschützt.

Ist die Erde nährstofflich ausreichend versorgt, aufgelockert und befreit von schädlichen Altlasten, kann die Saat ausgestreut werden.

 

Blaues Gartenhaus in einem Garten mit vielen Rosen

ILESTO Tipp: Unser Gartenhaus ist dank seines Materials nicht nur sturm- und regenfest. Sein kubisches Design lässt dich deinen Garten in deinem Lieblingsstil dekorieren, denn dieses Gartenhaus passt sich optisch an.

 

Gemüse- und Kräuter-Saat im März

Endlich kann unser Lieblingsgemüse ausgesät werden. Während die ein oder andere Pflanze in den Garten umziehen darf, muss bei bestimmten Gemüsesorten darauf geachtet werden, dass ihnen nicht noch zu kalt ist. Hier eine Checkliste der Gemüse und Kräuter, die im März zu wachsen beginnen.

  • Kräuter wie z.B. Petersilie, Rucola, Dill, Bohnenkraut, Koriander, Schnittlauch
  • Thymian, Basilikum, Zitronenmelisse, Estragon und Minze können nach der Vorzucht im Glas nun ins Freie umgesiedelt werden
  • Gemüse wie z.B. Spinat, verschiedenste Zwiebelsorten und Radieschen, Rettich, Karotten, Melanzani, Karfiol, Brokkoli, Kohlrabi als auch Erbsen dürfen nun ab in den fruchtbaren Erdboden
  • Pflück- und Kopfsalate sollten erst Ende des Monats ausgesät werden
  • Paprika, Chili und Tomatenpflanzen eignen sich perfekt für die Anzucht, denn sie benötigen einige Zeit, um zu wachsen
  • Blumenarten wie z.B. Primeln und Stiefmütterchen können gepflanzt werden

 

Große Zucchini, Kartoffeln, Tomaten und Salate in einem kleinen Holzkorb

 

Pflanzen stutzen

Gerne vergisst man darauf. Doch im Frühling ist dies ein wichtiger Teil der Gartenarbeit.

  • Bäume und Sträucher benötigen vor dem Beginn der Brutzeit der Vögel einen schützenden Rückschnitt
  • Auch der Rasen freut sich, wenn er nach dem langen, kalten Winter gestutzt und anschließend gedüngt wird

 

 

Wie du siehst, kann man im März sehr viele spaßige Stunden im heimischen Garten verbringen. Wir freuen uns, wenn wir dir mithilfe unserer Gartentipps die Arbeit etwas erleichtern konnten. Erfolgreiches Garteln wünschen wir dir!

Gelbe Blumen in einem Hochbeet aus Holz

 

Brauchst du noch mehr Inspirationen für deinen Garten? Dann schau doch einfach mal bei unserem Pinterest Account vorbei!

latest posts

Balkon Ideen

Der gemütliche Platz im Freien ist vieler Leute Lieblingsort. Das ist auch wenig verwunderlich – nirgendwo ist es so herrlich wie auf unserem Balkon. Manchmal fehlt aber…

Gartendeko: 4 lustige DIY-Ideen für den Garten

Gartendeko selber zu machen ist nicht nur viel Spaß, sondern wir erschaffen dabei auch wahre Unikate. Oft möchten wir aber nicht ständig ins Geschäft laufen, um neue…

Gewächshaus: Wann lohnt es sich?

Der Februar ist angekommen und immer noch spüren wir den Winter. Die eisige Kälte hält so manches Gemüse davon ab, richtig zu gedeihen. Die Lösung: Sämlinge im…

Copyright 2023 © ILESTO GmbH |Impressum | AGB | Datenschutz

Website Design and Development in Austria